Über Uns

Bürgerinitiative "Uns Stinkts" Herne

0
Unterstützer

Gegründet am 26.09.2018 im Rahmen einer Infoveranstaltung zu den Gefahren, die von der Zentraldeponie Emscherbruch ausgehen

Auslöser war der fünfte Brand auf der Zentraldeponie Emscherbruch innerhalb von sieben Monaten

Kernteam von 10 Anwohnern aus Unser Fritz
Bisher ca. 120 eingetragene Unterstützer aus Herne, Gelsenkirchen und Herten

Kurzfristig:

 

Information der Anwohner

Bürgerinitiative „Uns Stinkts „ Herne

Klärung der Brandursachen und der Gefahren, die von diesen Bränden ausgehen

Klärung der Verantwortung für diese Brände

Einbeziehung der Bezirksvertretung Wanne und des Umweltausschusses der Stadt Herne

Mittelfristig:

 

Tempo 30 für alle LKW > 5 to auf den
Herner Zufahrtsstrassen zur ZD Emscherbruch ( in Gelsenkirchen bereits umgesetzt)

Bürgerinitiative „Uns Stinkts „ Herne

in der Hauptverkehrszeit 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr rollt jede Minute ein 20-Tonner über die Dorstener Strasse und die Wiedehopfstrasse in Unser Fritz

umfassende, unabhängige Untersuchung der Gefahren hinsichtlich Klima, Staub, Lärm, Grundwasser, giftiger Gefahrenstoffe, die seit 50 Jahren von der Deponie ausgehen

Langfristig:

 

Verhinderung der Genehmigung zur Erweiterung und Erhöhung der ZD Emscherbruch für Abfälle der Deponieklassen I, II und III

Bürgerinitiative „Uns Stinkts „ Herne

Zusatzvolumina

 DK I: 1,2 Mio. m3
DK II: 1,9 Mio. m3
DK III: 1,5 Mio. m3

gesamt: 4,6 Mio m3

Zusätzliche Laufzeiten DK I: ca. 5 Jahre
DK II: ca. 10 Jahre
DK III: ca. 10 Jahre

Unser endgültiges Ziel :
Dauerhafte Schließung der Zentraldeponie Emscherbruch

Umwandlung in einen RVR – Landschaftspark

denn :
50 Jahre Zentraldeponie sind genug
50 Jahre Umweltbelastung für Unser Fritz sind genug

50 Jahre Umweltzerstörung durch Brände,Grundwasservergiftung, giftige Stäube,krebserzeugende Ausgasung,Abholzung von Wald sind genug

Die Bürger müssen sich wehren, damit die Politik wach wird !